Archiv

Archiv für Oktober, 2012

Autowartung: Bremsen

22. Oktober 2012 Keine Kommentare
mescon 300x269 Autowartung: Bremsen

cc by flickr / mescon

Die Qualität der Bremsen am Auto ist nicht nur ein Faktor fĂĽr das eigene Wohl, sondern auch Garant fĂĽr die Sicherheit von anderen Teilnehmern im Verkehr. Ein Versagen der Bremsen muss aber nicht immer einen technischen Grund haben, sondern liegt manchmal auch am Verbrauch der entsprechenden GĂĽter am Auto. So ist die BremsflĂĽssigkeit wichtig – sofern man sie regelmäßig wechselt.

Die Bremsflüssigkeit regelmäßig wechseln

Bei der BremsflĂĽssigkeit handelt es sich wohl um eine der wichtigsten FlĂĽssigkeiten im gesamten Wagen. Dank dieser FlĂĽssigkeit kann man die Bremsen richtig nutzen und hat die notwendige Sicherheit im Verkehr. Da mit der Zeit der Verbrauch aber immer größer wird und sich schnell Verunreinigungen in der BremsflĂĽssigkeit sammeln, ist ein Austausch fĂĽr die Sicherheit der Teilnehmer im Verkehr wichtig. Der Intervall dieser Wechsel ist natĂĽrlich auch eine Frage des eigenen Fabrikats. Pauschal lässt sich so gut wie keine Aussage ĂĽber den Austausch bringen – wichtig ist nur, dass man sich an die Vorgaben der eigenen Hersteller hält und die FlĂĽssigkeit wirklich in der Zeit austauscht, die der Hersteller vorgibt.

Zwar kann man die Bremsflüssigkeit wie das Zubehör nicht einfach im Versandhaus Eurotops kaufen, doch erhält man die Möglichkeit zum Tausch der Bremsflüssigkeit in jeder guten Werkstatt. Ein guter Intervall für den Wechsel der Bremsflüssigkeit im eigenen Auto wäre zum Beispiel zwei Jahre. Da aber nicht jeder über die Kenntnisse über den Austausch verfügt, sollte man diese Aufgabe vielleicht einfach mit anderen Wartungen verbinden und das Auto für diesen Zweck in die Werkstatt des Vertrauens übergeben. Ein Hinweis an die Techniker und diese übernehmen den Austausch der Bremsflüssigkeit im Wagen. So hat man einen weiteren Garant für Sicherheit im Verkehr und muss sich nicht vor einem Versagen der Bremssysteme fürchten.