Home > Mercedes SL > Neuer Mercedes SL 63 AMG soll mit Sparsamkeit glänzen

Neuer Mercedes SL 63 AMG soll mit Sparsamkeit glänzen

Mercedes SL by flickr ClickE 300x201 Neuer Mercedes SL 63 AMG soll mit Sparsamkeit glänzen

Mercedes SL | © by flickr/ ClickE

Mercedes setzt mit dem neuen SL 63 AMG auf eine Neuauflage seines beliebten Modells. Der SL 63 AMG bietet dem Fahrer eine Leistung von bis zu 564 PS und soll deutlich sparsamer sein als der Vorgänger. Insgesamt vier Liter soll der Verbrauch unter dem Niveau liegen, das bei dem Vorgänger bekannt war. Doch die Sparsamkeit des neuen SL 63 AMG hat auch ihren Preis. So müssen Kunden für den Roadster insgesamt rund 160.000 Euro berappen. Billig ist der SL 63 AMG sicherlich nicht, doch er ist in jedem Fall umweltfreundlicher.

Die Neuauflage des beliebten Roadsters hat erst vor wenigen Wochen ihre Premiere gefeiert. Mercedes zeigte diesen auf der Detroit Auto Show Weltpremiere. Mit der AMG-Variante legt der deutsche Autobauer nun an richtiger Stelle nach. Der SL 63 AMG wird von Mercedes auf dem Genfer Autosalon gezeigt. Vor allem technisch schafft er es erneut zu begeistern. Das Gesamtgewicht von dem Klappdach-Cabrio konnte von dem Hersteller nach unten korrigiert werden. Dazu trägt vor allem der Vollaluminium-Rohbau bei. Das Gesamtgewicht konnte von dem deutschen Autobauer um insgesamt 125 kg gesenkt werden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks