Archiv

Artikel Tagged ‘AMG’

Mercedes lehrt E-Klasse das Sparen

9. Juli 2011 Keine Kommentare
E63 amg Mercedes lehrt E Klasse das Sparen

E 63 AMG

Mercedes hat bei seiner E-Klasse Hand angelegt und lehrt ihr das Sparen. Doch wer von dem Sparsinn der neuen Modelle profitieren möchte, muss zunächst tiefer in die Tasche greifen. Immerhin ist die E-Klasse nicht nur sparsamer, sondern nun einmal auch teurer geworden und so hat das Downsizing einmal mehr seinen Preis. Dabei hat sich der Autobauer auf die AMG-Version seiner E-Klasse konzentriert. Sie leistet bei 5,5 Litern Hubraum immerhin 525 PS. Im Zuge des Downsizings hat Mercedes den Hubraum um 700 ccm reduziert.

Nach den Ă„nderungen liegt der Durchschnittsverbrauch des E 63 AMG bei 9,8 Litern. Damit konnte der Hersteller diesen um immerhin 2,8 Liter senken. Die Limousine der Baureihe kann von den Kunden auch weiterhin ab einem Preis von 105.891 Euro erstanden werden. Mit Blick auf den Kombi beginnt die Preisliste bei 108.409 Euro. FĂĽr Ă„nderungen hat man sich im Hause Mercedes auch mit Blick auf die Leistung entschieden. Diese wurde auf 557 PS nach oben korrigiert. Die Leistungssteigerung geht mit einem Obolus von weiteren 8306 Euro einher.

KategorienAMG, E-Klasse Tags: , , ,

CLS 63 AMG ist schnellste Mercedes Limousine

24. April 2011 Keine Kommentare

Wenn es dem CLS 63 AMG an einem nicht mangelt, dann ist es ausreichend Leistung. Die neue Limousine aus dem Hause von Mercedes wurde vom Haustuner AMG so optimiert, dass es ihr weder an Schnelligkeit noch an Luxus fehlt. Dabei präsentiert sich mit dem CLS 63 AMG derzeit die schnellste Limousine aus dem Hause Mercedes. Doch Leistung und Eleganz haben auch ihren Preis. Die neue Mercedes Limousine wird immerhin zum beachtlichen Preis von 115.847 Euro angeboten. Dafür bietet der CLS 63 AMG aber auch puren Luxus. Unter der Haube hält er für seinen Fahrer eine überzeugende Leistung von 525 PS bereit.

Optisch wirkt der CLS 63 AMG wuchtig und brutal gleichermaßen. So wurde die Limousine mit wuchtigen Luftöffnungen, riesigen Rädern und einem Frontspoiler ausgestattet, der tief nach unten reicht. Im Inneren präsentiert sich dem Fahrer dann jedoch ein Bild aus purem Luxus. So hat sich Mercedes an dieser Stelle für feinste Ledersitze entschieden. Diese bieten neben Heizung und Lüftung mit der Massagefunktion ein doch besonderes Highlight. Die Holzeinlagen schaffen neue optische Akzente und sind zugleich ein gelungenes Pendant zum samtig polierten Aluminium.

KategorienAMG, CLS 63 AMG Tags: , , ,

Mercedes-Benz-Performance-Marke kooperiert mit Ducati

19. Dezember 2010 Keine Kommentare

Die Performance-Marke AMG von Mercedes-Benz wird künftig mit Ducati kooperieren. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Größen wurde im Rahmen der Los Angeles Auto Show besiegelt. Zunächst soll sich die Kooperation zwischen AMG und Ducati auf gemeinsame Marketingaktivitäten konzentrieren. Aber auch in punkto Sponsoringaktivitäten möchten die beiden Rennsportgrößen künftig kooperieren.

Ab 2011 wird AMG somit das Ducati MotoGP Team unterstützen. Die Performance-Marke von Mercedes-Benz wird bei dem Team als Official-Car-Partner auftreten. Beide Unternehmen zeigten sich auf einer Pressekonferenz in Los Angeles zuversichtlich und betonten, dass die beiden Marken für die gleichen Größen stehen. Sowohl Ducati als auch AMG wird mit Rennsport als leidenschaftliche Triebfeder in Verbindung gebracht. Zugleich stehen sie aber auch für Exklusivität und High-Performance. Der Geschäftsführer der Mercedes-AMG GmbH erklärte in Los Angeles, dass neue Kundenkreise durch die langfristig ausgelegte Kooperation erschlossen werden sollen. Auf AMG Events werden Teilnehmer künftig die Möglichkeit bekommen mit verschiedenen Ducati-Motorrädern Testfahrten zu absolvieren. Inwieweit die Kooperation künftig ausgebaut wird, bleibt abzuwarten.